Was genau ist die Haager Apostille?

Da die spanische Polizei Aussteller des NIE Steuernummer Zertifikates ist, reichen einfache Fotokopien der Ausweise nicht aus. Entweder liegen mit dem Antrag Originale oder Beglaubigungen von einem spanischem Notar vor, sonst lehnt die spanische Polizei den Antrag ab. Als Alternative kann eine Über-Beglaubigung helfen, diese finden in Spanien Anerkennung.

Die Haager Apostille ist eine Urkunde mit internationaler Anerkennung. Urkunden werden oftmals nur dann anerkannt, wenn ihre Echtheit in einem besonderen Verfahren festgestellt worden ist. Die „Haager Apostille“ ist die Bestätigung der Echtheit einer öffentlichen Urkunde, welche von einer dazu bestimmten Behörde des Staates, durch den die Urkunde ausgestellt wurde, erteilt. Mehr Infos gibt das Auswärtige Amt.

 

Haager Apostille Beispiel

 

Wie erhalte ich die Haager Apostille?

  1. Lassen Sie sich von einem Notar eine Kopie des Personalausweis anfertigen.
    Kostenpunkt circa 25€
  2. Vereinbaren Sie bei dem für Sie zuständigen Landgericht einen Termin für die Legalisierung nach Haager Abkommen.
    Kostenpunkt circa 30€
  3. Holen Sie die Haager Apostille circa 1 Woche nach Beantragung beim Landgericht ab.

 

Weiterführende Information

Quelle: Deutsche Vertretungen in Spanien

Alternative

Senden Sie die Original Dokument zu uns nach Spanien und umgehen Sie so den zeitaufwendigen Legalisierungsprozess. Wir übernehmen dann gegen Kostenübernahme das Handling. Gerne holen wir die Original Dokumentemit DHL Abhol-Service bei Ihnen zuhause oder im Büro ab.